NEU in Filderstadt

EMS-Fitness-Flat
(Sie entscheiden wie oft Sie trainieren möchten)
Hier klicken
Voriger
Nächster
EMS – Nicht nur Muskeltraining, sondern auch Therapie

EMS – Nicht nur Muskeltraining, sondern auch Therapie

In seinen Anfängen wurde die elektrische Muskelstimulation EMS schon als Therapie-Instrument eingesetzt. Tatsächlich kam der Einsatz im Leistungssport und in der Fitness erst später auf. Auch bei ELA Sports greifen wir auf den therapeutischen Ansatz zurück und bieten eine EMS-Therapie zur Schmerzlinderung und zum rehabilitatorischen Muskelaufbau an.

EMS – Nicht nur Muskeltraining, sondern auch Therapie

Die historischen Anfänge der EMS-Therapie

Als EMS in den 1970er Jahren zum ersten Mal etwas breiter eingesetzt wurde, wurden Patienten behandelt, die nach schweren Operationen oder aufgrund langwieriger Erkrankungen neu mobilisiert werden mussten, um Muskeldegeneration zu kompensieren. Hier stand zwar auch das Thema Mukelaufbau, welcher durch EMS-Training forciert wird, im Blickpunkt, jedoch mehr unter medizinischen und damit rehabilitatorischen Gesichtspunkten. So sollten die Patienten schneller in ihr normales Leben zurückfinden. Gleichzeitig wurde aber auch festgestellt, dass durch die subjektiv geringere Belastung z.B. bei arthritischen Erkrankungen ein deutlich verringertes Schmerzempfinden zu verzeichnen war. Dies erleichtert Schmerzpatienten den Einstieg in eine bewegungs- und belastungsorientierte Therapie. Der Weg der EMS-Therapie war damit vorgezeichnet.

Kernbereiche der EMS-Therapie

Die EMS-Therapie adressiert zwei Kernbereiche mit physiotherapeutischer Stoßrichtung:

  • Schmerztherapie, um Rückenschmerzen oder Verspannungen zu lösen
  • Muskelaufbau bei schwach ausgebildeten Muskeln, beispielsweise als Reha-Maßnahme zum Wiederaufbau zurückgebildeter Muskeln

Behandlung von Rückenschmerzen und Nackenverspannungen

Wenn Sie Rückenprobleme haben, sind Sie bei unseren Fachtrainern in den besten Händen. Mit der EMS-Therapie werden Sie überhaupt erst in die Lage versetzt, den Schmerz zu überwinden und sich „in Bewegung zu setzen“. Wenn Sie erst einmal begonnen haben, werden sie mittels der optimal auf Sie angepassten Übungen und Belastungen schnelle Erfolge sehen. Schon nach einigen wenigen Anwendungen werden Sie merken, wie der Schmerz nachlässt und Ihre Mobilität im Alltag zurückkehrt. Die Verspannungen und Schmerzen werden dann der Vergangenheit angehören. Nach dem gleichen Prinzip gehen wir mit der EMS-Therapie auch gegen andere Probleme wie Nackenverspannungen vor.

Stärkung der Beckenbodenmuskulatur

Bei ELA Sports wird die EMS-Therapie auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt eingesetzt, um die bestmöglichen Erfolge zu erzielen. Im Bereich des Beckenbodens können mithilfe der Intensität der EMS-Impulse gerade die tiefliegenden Muskeln optimal mobilisiert und gestärkt werden. Es reichen 20 Minuten Anwendung pro Woche, um spürbare Verbesserungen zu erreichen.

Rückbildung der Rektusdiastase

Babys sind etwas Tolles, aber die Schwangerschaft hinterlässt auch ungewollte Spuren, die mit der der EMS-Therapie wieder rückgängig gemacht werden können. Auch bei einer Rektusdiastase gehen wir mit den Anwendungen und Übungen individuell auf Sie ein, stimmen das Programm mit Ihnen ab und steigern die Belastung stetig. Mit einem starken EMS-Impuls wird die betroffene Muskulatur im Bauchbereich gezielt belastet und entsprechend gestärkt. Um eine Rektusdiastase wieder wegzubekommen, ist es wichtig, die schräge Bauchmuskulatur gezielt zu aktivieren und die gerade Bauchmuskulatur außen vor zu lassen.

 

25

Wenn es um Muskeln geht, und nicht um Knochen, Sehnen oder Bänder, ist die elektrische Muskelstimulation ein gutes Instrument, um auch physiotherapeutische Wirkungen zu erzielen. Mit der EMS-Therapie lassen sich einige Schmerzformen und der rehabilitatorische Muskelaufbau gezielt angehen und schnelle Erfolge erreichen. Bei ELA Sports legen wir Wert auf eine individuelle Abstimmung der Anwendungen und gezielte Belastungssteuerung.

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Table of Contents

Weitere Beiträge

Mobiles EMS Training - Die ortsunabhaengige Alternative

Mobiles EMS Training: Die ortsunabhängige Alternative

Mit mobilem EMS Training unabhängig von den Öffnungszeiten des Studios sein und den Workout wann immer und wo immer absolvieren? Das wünschen sich in der heutigen stressbeladenen Zeit sicher viele Menschen. Auch mit Blick auf Corona hat ein Einzeltraining sicher Vorteile, aber was ist genau der Unterschied zwischen stationärem und mobilem EMS Training? Und ist

Weiterlesen »
Zahlt die Krankenkasse ein EMS-Training

Zahlt die Krankenkasse ein EMS-Training?

Krankenkassen sind an der Gesundheit ihrer Mitglieder interessiert und mit EMS lässt sich die Gesundheit verbessern, aber zahlt die Krankenkasse auch Zuschüsse zu EMS-Trainingseinheiten? Diese nicht ganz unberechtigte Frage versuchen wir hier zu beantworten. Das Krankenkassen-Prinzip Wenn Sie Mitglied in einer Krankenkasse sind, zahlen Sie Beiträge. Diese Beiträge werden dafür verwendet, später anfallende Behandlungskosten zu

Weiterlesen »
Ist EMS ein wirksames Mittel gegen Cellulite

Ist EMS ein wirksames Mittel gegen Cellulite?

Was gegen Cellulite hilft, ist Gegenstand vieler Heilsversprechen, auch dem EMS-Training wird eine entsprechende Wirkung nachgesagt. Kann es sein, dass EMS wirklich das Mittel der Wahl ist, welches schlussendlich gegen Cellulite hilft? Es gibt ein paar Gründe, die dafür sprechen, dass es zumindest nicht ganz wirkungsfrei ist. Cellulite – Der Schrecken vieler Frauen Cellulite ist

Weiterlesen »
Was bringt das EMS-Training wirklich

Was bringt das EMS-Training wirklich?

EMS, bringt das was? Das ist eine Frage, die viele Menschen voller Skepsis stellen. Vielleicht wundern auch Sie sich, dass eine oder zwei Trainingseinheiten a 20 Minuten pro Woche so außerordentlich erfolgreich sein sollen. Dabei haben etliche wissenschaftliche Studien nachgewiesen, dass der Muskelaufbau wirklich besser funktioniert als beim herkömmlichen Training. Viele Universitäten wie in Erlangen

Weiterlesen »

Ist EMS-Training bei einem Bandscheibenvorfall hilfreich?

Ein Bandscheibenvorfall kann höllische Schmerzen verursachen, was beim EMS-Training extrem hinderlich ist. Ob es trotzdem sinnvoll ist, bei einem Bandscheibenvorfall ein EMS-Training durchzuführen, das beleuchten wir in diesem Artikel. Was ist überhaupt ein Bandscheibenvorfall? Wenn Sie schon einmal unter einem Bandscheibenvorfall gelitten haben, dann wissen Sie, was Schmerzen sind und dass mit diesem Leiden nicht

Weiterlesen »

Mit EMS 10 kg abnehmen – Setzen Sie sich Ziele

Mit EMS 10 kg abnehmen? Auch wenn es immer noch Zweifler gibt, die EMS-Methode hat ihre Wirksamkeit wissenschaftlich nachgewiesen. Wenn Sie strukturiert an Ihr Projekt „Mit EMS 10 kg abnehmen“ herangehen, dann werden sich auch ganz schnell Erfolge einstellen. Wie Sie Ihr persönliches Gesundheitsprojekt „Mit EMS 10 kg abnehmen“ am besten in Angriff nehmen, das

Weiterlesen »
ELA Sports Logo weiss

Sie möchten Ihren MUSKELAUFBAU maximieren, die FETTVERBRENNUNG steigern und die RÜCKENBESCHWERDEN loswerden und suchen nach neuen effektiven Trainingsmethoden? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Willkommen bei ELAsports

Ihrem Premium EMS Fitnessstudio!