NEU in Filderstadt

EMS-Fitness-Flat
(Sie entscheiden wie oft Sie trainieren möchten)
Hier klicken
Voriger
Nächster
Die Top 10 der beliebtesten EMS Uebungen

Die Top 10 der beliebtesten EMS Übungen

Kraft- und Muskelaufbau wird am besten durch EMS-Training erreicht, aus dessen reichen Fundus wir Ihnen die Top 10 der beliebtesten EMS Übungen kurz vorstellen möchten. Die genaue Ausführung, die Anzahl der Wiederholungen und die Anpassung der EMS-Programme (Impulsdauer und –intensität) ist dabei jeweils mit dem Personal Trainer abzustimmen. Die individuelle Trainingsgestaltung richtet sich dabei ganz nach Ihren persönlichen Trainingszielen.

Die Top 10 der beliebtesten EMS Uebungen

Nr. 1: Bauchpresse / Crunches

Auf Platz 1 der 10 beliebtesten EMS Übungen liegt die Bauchpresse, auch Crunches genannt. Diese Übung adressiert speziell die Bauchmuskeln, für viele Menschen die Problemzone Nr. 1. Dabei wird in leicht vornübergebeugter Haltung der Bauch gezielt angespannt. Es gibt auch eine Variante, die am Boden liegend ausgeführt wird und an Sit Ups erinnert. Dabei werden die Schultern aber nur leicht vom Boden angehoben und die Körperspannung gehalten. Bei Anwendung von EMS ist diese Übung jedoch auch im Stehen effektiv.

Nr. 2: Ausfallschritt / Lunges

Der Ausfallschritt ist die zweite der 10 beliebtesten EMS Übungen. Mit ihm werden Beine und Po trainiert. Aus dem aufrechten Stand wird ein weiter Schritt nach vorn gemacht. Das vordere Knie darf die Zehenspitzen nicht überragen, das hintere Knie ist knapp über dem Boden. Nach kurzem Halten gehen Sie mittels Fersendruck wieder in die Ausgangspotion zurück.

Nr. 3: Brustpresse

Wie der Name schon sagt, wird mit der dritten der 10 beliebtesten EMS Übungen speziell die Brustmuskulatur gestärkt. Die Handflächen werden vor der Brust zusammengeführt und zusammengepresst. Eine Variante ist die Butterfly-Übung, bei der Ellenbogen, Handgelenke und Hände gegeneineinandergepresst werden.

Nr. 4: Kniebeuge / Squat

Mit der Kniebeuge findet sich der absolute Klassiker auf Platz 4 der 10 beliebtesten Übungen. Mit ihr trainieren Sie die Oberschenkel und Ihr Gesäß. Wichtig bei dieser Übung ist, dass die Knie nicht vollständig gebeugt oder gestreckt werden, um die Gelenke zu schonen und die Spannung in den Muskeln zu halten.

Nr. 5: Bizeps

Die Oberarme werden mit Nr. 5 der 10 beliebtesten EMS Übungen angesprochen. Hierbei ist es wichtig, dass der Bizeps im Oberam auf volle Spannung gebracht wird, bevor der elektrische Impuls einsetzt.

Nr. 6: Waage

Auch der Rücken darf bei den 10 beliebtesten EMS Übungen nicht zu kurz kommen. Ausgehend vom Vierfüßlerstand strecken Sie den rechten Arm und das linke Bein hoch und spannen den Bauch an. Nach kurzer Zeit wird auf linken Arm und rechtes Bein gewechselt. Diese Übung trainiert außerdem das Gleichgewicht.

Nr. 7: Plank

Im Fokus der nächsten Übung aus den 10 beliebtesten EMS Übungen stehen Rumpf und Arme. Beim Plank legen Sie sich auf den Bauch und stützen sich mit den Ellenbogen unterhalb der Schultern ab. Dann spannen Sie den Bauch an und heben Ihren Körper an, so dass nur noch Unterarme und Zehenspitzen den Boden berühren.

Nr. 8: Bergsteiger

Beim Bergsteiger, der Nr. 8 auf auf der Liste der 10 beliebtesten EMS Übungen, gehen Sie in die Ausgangsposition für den Liegestütz und ziehen jeweils abwechelnd das linke und rechte Knie bis zur Brust hoch. Diese Übung trainiert Bauch, Beine und Arme.

Nr. 9: Liegestütze / Push Ups

Vielleicht nicht wirklich eine der 10 beliebtesten EMS Übungen, aber eine recht häufig eingesetzte Übung ist der Liegestütz. Er gehört zu den schwersten Übungen. Diese kraftintensive Übung zielt auf eine Stärkung von Oberarmen, Brust und Rumpf. Wichtig ist das Halten in der unteren Position, bei dem die Nasenspitze nur knapp über dem Fußboden bleibt.

Nr. 10: Rückenrolle

Bei der letzten der 10 beliebtesten EMS Übungen nehmen Sie eine Grundhaltung mit hüftbreit auseinanderstehenden Beinen und leicht gebeugten Knien ein. Mit abgesenktem Kinn überkreuzen Sie Ihre Hände vor der Brust und rollen nun den Oberkörper nach vorne ein. Danach richten Sie Ihren Oberkörper wieder langsam auf, jeden Wirbel einzeln. Diese Übung stärkt die Rückenmuskulatur.

Für jeden Muskel ist etwas dabei

In der Liste unserer 10 beliebtesten EMS Übungen finden Sie geeignete Übungen, um jede Muskelgruppe gezielt anzusprechen. Brust, Rumpf, Bauch, Beine, Arme, Gesäß und Rücken, nichts wird bei EMS außer Acht gelassen, so dass ein ganzheitlicher Muskelaufbau für den gesamten Körper geleistet wird.

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Table of Contents

Weitere Beiträge

EMS Uebungen als Training fuer den Beckenboden

EMS Übungen als Training für den Beckenboden

Beckenbodenprobleme sind etwas, worüber niemand gern spricht, daher ist es umso schöner, dass es geeignete EMS Übungen gibt, die den Beckenboden sinnvoll trainieren. Ob Sie eine frischgebackene Mutter sind oder Inkontinenzprobleme haben, spielt dabei keine Rolle. Für jede Herausforderung rund um den Beckenboden gibt es die passende EMS Übung. Pumpen mit Pilates Ball Für diese

Weiterlesen »
EMS Uebungen fuer die Oberschenkel

EMS Übungen für die Oberschenkel

Ein wichtiges Prinzip beim EMS-Training ist die Durchführung von Übungen ohne Hilfsmittel nur mit Ihrem Körper, gleich ob die Oberschenkel, der Bauch oder andere Körperpartien und Muskelgruppen trainiert werden sollen. Im Folgenden möchten wir euch die beliebtesten und wichtigsten EMS-Übungen für die Oberschenkel vorstellen. Die Kniebeuge Der Klassiker unter den EMS Übungen für die Oberschenkel

Weiterlesen »
Einfach unschlagbar – die Preise für EMS-Training bei ELA Sports

Einfach unschlagbar – die Preise für EMS-Training bei ELA Sports

Die EMS-Training-Preise von ELA Sports sind mit einer Bestpreisgarantie ausgestattet. Im Umkreis von 10 km bieten wir von ELA Sports garantiert die besten Preise für EMS-Training an. Sollten Sie ein günstigeres Angebot eines anderen Fitnessstudios haben, legen Sie uns dies bitte schriftlich vor. Wir werden mit einem besseren Angebot reagieren. Garantiert. Was die EMS-Training-Preise von

Weiterlesen »
Die Wirksamkeit des EMS-Trainings ist wissenschaftlich nachgewiesen

Die Wirksamkeit des EMS-Trainings ist wissenschaftlich nachgewiesen

EMS-Training und seine Wirksamkeit: es gibt immer noch Skeptiker, die nicht glauben, dass ein oder zwei 20minütige EMS-Trainingseinheiten eine echte Wirksamkeit zeigen. Dabei ist dies in über einhundert wissenschaftlichen Studien nachgewiesen worden. Neben internationalen Instituten haben auch prominente deutsche Universitäten wie die in Erlangen und Bayreuth, aber auch die Deutsche Sporthochschule in Köln solche Nachweise

Weiterlesen »
EMS – Nicht nur Muskeltraining, sondern auch Therapie

EMS – Nicht nur Muskeltraining, sondern auch Therapie

In seinen Anfängen wurde die elektrische Muskelstimulation EMS schon als Therapie-Instrument eingesetzt. Tatsächlich kam der Einsatz im Leistungssport und in der Fitness erst später auf. Auch bei ELA Sports greifen wir auf den therapeutischen Ansatz zurück und bieten eine EMS-Therapie zur Schmerzlinderung und zum rehabilitatorischen Muskelaufbau an. Die historischen Anfänge der EMS-Therapie Als EMS in

Weiterlesen »
Abnehmen mit EMS

Abnehmen mit EMS – So funktioniert‘s

Es gibt immer noch Menschen, die bezweifeln, dass Abnehmen mit EMS wirklich funktioniert. Dabei existieren viele Studien, die die Wirksamkeit von EMS in puncto Abnehmen nachgewiesen haben. Natürlich sind dabei ein paar Sachen zu beachten. Die wichtigsten Tipps zum Einsatz von EMS zum Abnehmen lesen Sie hier. Mehr Kalorien verbrauchen als zu sich nehmen Im

Weiterlesen »
ELA Sports Logo weiss

Sie möchten Ihren MUSKELAUFBAU maximieren, die FETTVERBRENNUNG steigern und die RÜCKENBESCHWERDEN loswerden und suchen nach neuen effektiven Trainingsmethoden? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Willkommen bei ELAsports

Ihrem Premium EMS Fitnessstudio!